| Startseite | Impressum | Kontakt 

 

  Wir über uns

  Förderverein des Musikverein

  Instrumente

  Chronik

  Ausbildung

  BrassClub

  Bläserklasse

  Singen-Bewegen-Sprechen

  Terminkalender

  Veranstaltungen

  Galerie

  Links

  Landkarte

  Weizenbierfest

 

Singen-Bewegen-Sprechen

 

   Bildungskooperation

  

 

Das Ziel: Förderung von Anfang an


„Singen-Bewegen-Sprechen“, kurz SBS, ist ein einzigartiges musikalisch basiertes Bildungsangebot zur ganzheitlichen Förderung von Kindern zwischen drei und sechs Jahren. SBS ist unter anderem ein nachweisbar erfolgreicher Weg zur nachhaltigen Förderung von Kindern, die besonderen Sprachförderbedarf haben. SBS ist ein Förderweg von „SPATZ“, mit dem Sprachfördermaßnahmen in Kindertageseinrichtungen durch das Land Baden-Württemberg gefördert und finanziert werden. SBS ist aber weit mehr als nur ein erfolgreiches Sprachförderprogramm: Es fördert die Kinder sowohl in der Entwicklung ihrer kognitiven, ihrer motorischen und sozialen Kompetenzen, als auch in ihrer gesamten Persönlichkeitsentwicklung. „SPATZ“ macht SBS-Maßnahmen möglich, ohne dass auf die Einrichtung oder die Eltern zusätzliche Kosten zukommen – und dank „SPATZ“ steht SBS künftig allen Kindergärten und Kindertagesstätten im Land zur Verfügung.

 

Die Inhaltliche Ausrichtung


SBS beruht auf einem spezifischen pädagogischen Konzept, das sich in der Praxis bewährt hat und von Fachleuten hoch anerkannt ist. SBS greift die Themen und Ziele des Orientierungsplans auf und verbindet sich inhaltlich und methodisch-didaktisch mit der sonstigen Bildungsarbeit der Einrichtung. SBS verknüpft Gesang, Bewegung und Sprache auf innovative und spielerische Weise; Lieder, Texte, Handgesten- und Bewegungsspiele sind das Handwerkszeug. SBS aktiviert die Kinder, die Bereiche „Raum – Zeit – Kraft –  Form“ zu entdecken, wahrzunehmen und sie für sich und ihre Ideen zu nutzen und zu gestalten. SBS unterstützt die Kinder, sich bewusst zu orientieren und ihre Ausdrucksmöglichkeiten strukturiert zu entfalten.

 

Die Umsetzung

 
Zentral für SBS ist die Durchführung im Tandem von Erzieherin/Erzieher und qualifizierter musikpädagogischer Fachkraft. Dies bringt unterschiedliche pädagogische Kompetenzen zusammen, schafft Synergien und garantiert das hohe Qualitätsniveau von SBS. „Singen-Bewegen-Sprechen“ umfasst 36 didaktische Einheiten pro Kiga-Jahr. Sie werden ergänzt durch kontinuierlichen fachlichen Austausch im Tandem. Im Laufe der Woche werden von der Erzieherin/dem Erzieher im Kindergartenalltag wichtige Inhalte der SBS-Einheiten wiederholt und vertieft. SBS kann in einer Gruppe mit bis zu zwanzig Kindern durchgeführt werden. Die Gruppe kann und sollte aus Kindern mit und ohne besonderen Sprachförderbedarf bestehen. Dies ermöglicht eine optimale, da stigmatisierungsfreie Förderung.

 

Die Vorteile


SBS leistet durch sein spezifisches pädagogisches Konzept und seinen interaktiv-kommunikativen Ansatz Wesentliches für eine nachweislich effektive Sprachförderung. Außerdem stärkt SBS die Kinder individuell und nachhaltig in der Entwicklung ihrer kognitiven, ihrer motorischen und sozialen Kompetenzen. Gleiches gilt für ihr Selbstbewusstsein und ihr Selbstwertgefühl. Der Übergang in die Schule wird durch SBS günstig beeinflusst. Auch dies ist empirisch nachgewiesen. SBS vermittelt eine erste, grundlegende musikalische Bildung. Mit SBS wird das Angebot im Kindergarten und anderen Tageseinrichtungen um eine pädagogisch wertvolle und qualitativ hochwertige Komponente erweitert. SBS ist ein hervorragendes Instrument zur erfolgreichen Umsetzung des Orientierungsplanes.

 

Die Fördervoraussetzungen für SBS im Rahmen von „SPATZ“

 

Die SBS-Maßnahme wird mit einer Gruppe von Kindern durchgeführt, von denen mindestens vier einen besonderen Sprachförderbedarf aufweisen. Die SBS-Maßnahme wird im Rahmen einer anerkannten Bildungskooperation zwischen Kindertageseinrichtung und einer öffentlichen Musikschule oder einem Verein der Laienmusik durchgeführt. Die SBS-Maßnahme wird gemäß dem „SBS-Rahmenplan“ sowie der SPATZ-Richtlinie umgesetzt. Die SBS-Maßnahme wird von einer in SBS zertifizierten, musikpädagogischen Fachkraft im Tandem mit einer Erzieherin/einem Erzieher durchgeführt. Voraussetzung für die Zertifizierung ist eine abgeschlossene Hochschulausbildung in EMP/Rhythmik oder eine vergleichbare Kompetzenz, sowie eine Weiterbildung in „Singen-Bewegen-Sprechen“.

Quelle: "Singen-Bewegen-Sprechen ..." Informationsbroschüre der ARGE Landesverband der Musikschulen/ Landesmusikverband Baden-Württemberg.

 

Wir freuen uns, dass wir mit dem Altensteiger Musikpädagogen Tobias Steeb, der auch ehemaliger Dirigent des Musikvereins ist, eine qualifizierte und erfahrene SBS-zertifizierte Fachkraft verpflichten konnten. Tobias Steeb verfügt über langjährige Erfahrung in der musikalischen Früherziehung an der Musikschule Altensteig und betreut im Auftrag des Musikvereins seit 2010 in Egenhausen SBS-Gruppen.

 

Kontaktadresse Singen-Bewegen-Sprechen:

   

Elternansprechpartner

Michaela Kalmbach
Sommerstr. 5

72227 Egenhausen

 

Tel.: 07453 930145

Email: michaela.kalmbach@mv-egenhausen.de

 

Jugendleiter

Daniel Sailer

Email: daniel.sailer@mv-egenhausen.de